Gesunde Gemeinde Groß-Enzersdorf

Str Peter Cepuder, Mag. Birgit Prislinger, MMag. Karin Haiderer, Nina Petz und Dipl.Päd. Andrea Leidlmayr BEd waren über den Besuch der Veranstaltung und die rege Diskussion zu diesem Thema sehr erfreut.

Organisiert von der „Gesunden Gemeinde“ Groß-Enzersdorf fand am 18. Oktober 2017 im Heimatmuseum der Vortrag „Gesichter der Angst“ statt. Die Vortragenden MMag. Karin Haiderer, Nina Petz und Mag. Birgit Prislinger sind Psychotherapeutinnen und bereichern das Therapiezentrum Freiraum-Lobau (www.freiraum-lobau.at) in Groß-Enzersdorf.

Die zahlreichen Besucher dieses Vortrags erhielten sachliche und für im Alltag anwendbare Informationen zum Thema Angst. Für die Entstehung von Angst sind häufig Gedanken („…es wird etwas Schreckliches passieren…“) verantwortlich, die das persönliche Angsterleben verstärken. Diese lösen im Körper die typischen Symptome aus: Starrwerden, Zittern, Herzrasen, kalte Hände, Kurzatmigkeit, Verspannungen u.v.m.


Durch den Einsatz psychotherapeutischer Methoden wie Hypnose, Trancen, Brainspotting, Förderung der Wahrnehmung im Hier und Jetzt und Gespräche innerhalb einer tragfähigen therapeutischen Beziehung können die Symptome der Angst deutlich verbessert werden.